Produktübersicht

Produkte zur aktiven Wunddrainage

PPM-Wunddrainageversorgung

PPM-Drainageport

Der PPM-Drainageport dient zur Ableitung von Wundsekret und Körperflüssigkeiten. Der Port besteht aus einem thermoplastischen Polyurethan-Elastomer und einer PU-Folie mit farblich abgesetztem Fingerlift. Der Port ist unlösbar mit der Folie verbunden.

 

PPM-Wundschaum

Der PPM-Wundschaum ist ein offenzelliger Polyurethanschaum zur Wundauflage, er kann für die gängigsten Arten der Wundauflage verwendet werden.

 

PPM-Wundfolie

Die PPM-Wundfolie ist eine einseitig selbstklebende, transparent-matte PU-Folie zur luftdichten Wundabdeckung; sie kann für die gängigsten Arten der Wundabdeckung verwendet werden. Die PPM-Wundfolie wird in unterschiedlichen Abmessungen angeboten.

 

PPM-Y-Verbinder

Der PPM-Y-Verbinder dient zum Anschluss von zwei PPM-Drainagen bzw. PPM-Ports an eine Vakuumquelle. Die beiden Large-Lock-männlich-Anschlüsse werden durch Verschrauben mit den PPM-Drainagen bzw. PPM-Ports verbunden. Ebenfalls durch Verschrauben wird an den Large-Lock-weiblich-Anschluss die Vakuumquelle konnektiert. Der PPM-Y-Verbinder besteht aus PVC-Schläuchen, die Large-Lock-Konnektoren aus ABS.

 

Abdominal-Wundschaum

Der PPM-Abdominal-Wundschaum ist ein offenzelliger Polyurethanschaum zur Wundauflage im Abdominalbereich.

 

Fachebrater

Helmut Kaspers

Medizinprodukteberater /
Kundenbetreuer

 0 23 23 / 17 86 - 24

 h.kaspers@phametra.de

PPM-Wunddrainageversorgung


 

MENU


powered by webEdition CMS